Die

„Corona

Challenge“

2021

Wetten dass?...


...wir es [nicht] schaffen, zwei Tablets in jedes der 15.000 Pflegeheime in Deutschland zu liefern, wenn jeder von euch 3 Euro spendet?


Bist Du dabei, wenn wir eine große Wette wagen?

Wir wollen den Menschen in den Alten- und Pflegeheimen mit einem Tablet ein wenig Trost in einer trostlosen Zeit schenken. Was wir von Dir dafür brauchen, sind drei Euro [also „nur“ 10 Cent täglich], die Du einige Monate lang spendest, sowie die Nominierung von zwei weiteren Personen aus deinem Umfeld, die das Gleiche tun wie Du - nämlich einige Monate lang drei Euro spenden und zwei weitere Personen nominieren, die das Gleiche tun und so weiter...

 

Wenn wirklich alle Nominierten darauf achten, die Reihe nicht abreißen zu lassen, also immer zwei weitere Personen mit der Idee „anzustecken“, können wir es locker in das Guinnessbuch der Rekorde schaffen. Die Idee dahinter ist, dass 10 Cent am Tag niemandem wirklich wehtun [außer Dagobert Duck]. Es braucht nur ein paar Klicks bei Paypal oder ein Spendenformular ausgefüllt werden.

 

Wir haben spezielle Tablets für Senioren ausgewählt, die gemietet, geleast oder gekauft werden können. Für 30.000 Tablets müssten ca. 200.000 Leute mitspielen. Unser erstes Etappenziel sind 15.000 Tablets. Auf geht's!

Tablets speziell für Senioren

Eine Beschreibung von div. Senioren-Tablets von Media4Care, NEPOS, Lylu u.a. findest Du hier.



Der R-Wert

Wir nutzen so den R-Wert bzw. den Exponentialfaktor, der in der Pandemie für so viel Leid sorgt, für eine gute Sache! Der R-Wert sollte während der Challenge so lange wie möglich höher als 1 sein, je höher desto besser [beim Virus natürlich genau umgekehrt]. Weiter unten auf der Seite findest Du eine Simulation, mit der wir die Erfolgschancen unserer Wette bestimmt haben.

 

30.000 Tablets klingt nach einer unmöglichen Aufgabe? Aber deswegen heißt es ja auch Challenge = Herausforderung. Stell dir vor: Sollte der R-Wert dauerhaft auf 2 steigen, könnten wir innerhalb weniger Wochen ein Vielfaches von 30.000 Tablets verschenken! Wir sind selbst sehr gespannt, ob es funktioniert. Der Mensch an sich ist faul und träge, nicht geizig...!

Warum sollte ich da mitmachen?

Angesichts der unvorstellbaren Summen, die derzeit über Konzerne wie Lufthansa, Thyssen, TUI & Co. ausgeschüttet werden, können wir nicht nachvollziehen,  warum nicht mal ein paar Krümel für unsere älteren Mitbürger abfallen. Die Menschen, die dieses Land mit aufgebaut haben und um die sich jetzt in den Heimen nicht ordentlich gekümmert wird.

 

Hunderte von Milliarden um die Wirtschaft zu stabilisieren geht völlig in Ordnung. Aber arme Schülerinnen und Schüler rechtzeitig mit Laptops auszustatten, und die Menschen in den Pflegeheimen angemessen zu schützen, kommt der Regierung nicht in den Sinn. Wir wollen den Menschen mit einem Tablet wenigstens eine kleine Freude machen. 


Hier geht's los!

Für den Erfolg unserer Challenge und um weitere Mitspieler zu nominieren, ist es ratsam, wenn Du diese Seite nicht einfach nur unkommentiert teilst, sondern  deinen Freund*innen vorab kurz erklärst, warum es so wichtig ist, dass die Reihe  nicht abreißt.

 

Wenn Du ein Influencer bist, sehr viele Follower/Fans/Freunde hast, oder dich besonders engagieren möchtest, wäre es großartig, wenn Du mehr als zwei Personen nominierst. Das kann Lücken in der Reihe ausgleichen. Denk dran: Wir wollen ins Guinnessbuch...

Und immer wieder dabei sein! Entweder über Paypal...

Bitte denk daran, bei „Dies soll eine monatliche Spende sein“ wie in der Beispielgrafik das Häkchen zu setzen [bzw. „monthly donation“]

...als Dauerauftrag bei deiner Bank...

Wenn Du lieber einen Dauerauftrag bei deiner Bank einrichten möchtest, hier unsere Bankverbindung:

 

Digitale Engel gemeinnützige UG

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen

IBAN: DE35506616390001178377

BIC: GENODEF1LSR

 

Auch diesen Dauerauftrag kannst Du natürlich jederzeit beenden. Bitte gib im Verwendungszweck „Challenge“ und (optional) deine Postleitzahl an, damit wir den Verlauf  der Challenge auf unserer Karte darstellen können. 


...oder mit unserem Spendenformular

Auch hier bitte „monatlich“ nicht vergessen.

Die regelmäßige Spende bzw. die Lastschriftermächtigung kann selbstverständlich jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden.

Danke für's Mitmachen!...

  • Den Verlauf der Challenge und das Gesamtergebnis kannst Du hier verfolgen
  • Pflegeheime, die gerne Tablets erhalten möchten, können sich hier eintragen
  • Wir suchen noch Coder, die uns für unser Spiel ein kleines Script schreiben

  • Weitersagen nicht vergessen!...

Simulation

 In den folgenden Grafiken haben wir verschiedene Spielverläufe simuliert. Die Grafiken zeigen den Gesamterlös über einen Zeitraum von 12 Monaten bei einem Ansteckungsintervall von 14 Tagen. Im ungünstigsten Fall hätten ca. 9.000 Spieler mitgemacht und Geld für immerhin 1.500 Tablets gespendet.


Best Case

Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Bei einem R-Wert von 1,8 könnten wir rund 15.000 Tablets spenden, die erste Etappe wäre erreicht und die Wette halb gewonnen!

Average Case

Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Bei einem R-Wert von 1,69 sind es ca. 5.000 Tablets.

Worst Case

Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Und bei einem R-Wert von 1,58 sind es immerhin noch 1.500 Tablets. 


Je mehr Leute schon zu Beginn mitmachen, desto kleiner darf der R-Wert sein. Wir können Unterstützung aus der Influencer-Szene also gut gebrauchen. Wir sind schon zu alt zum...

Weblinks