Die digitale Spaltung

 

 

 

 „Wenn wir diese digitale Spaltung nicht in den Griff bekommen, werden wir ein Problem haben. 
Und das ganz massiv!“

Achim Berg, Bitkom-Verband

Das Problem ist längst da. In der Coronakrise wurde deutlich, wie unterschiedlich die Technologien genutzt werden.

Auf der einen Seite gut ausgebildete, technik-affine Menschen, die über alle Neuheiten und Gadgets verfügen, alle Online-Services und -Plattformen nutzen und bestens vernetzt sind. 

 

Auf der anderen Seite Homeschooling ohne Computer, arme Rentner*innen ohne Tablets und WLAN in Pflegeheimen,  schlechte Bedingungen und mangelnde IT-Sicherheit im Homeoffice, und dann auch noch fehlende Faxrollen im Gesundheitsamt...

 

Immer raffiniertere Cyberangriffe durch Online-Betrüger, Deep Fakes, Datenklau und Manipulation durch die Digitalkonzerne - - der digitale Alltag verlangt besonders den ungeübten Nutzern eine Menge ab.

 

Inzwischen stoßen aber auch die versierten an ihre Grenzen. Komplexität, Tempo und „Digital-Burnouts“ nehmen zu. Krytowährungen, Blockchain, Big Data, Künstliche Intelligenz, Virtuelle Realität, Internet der Dinge, Chatbots, Dark Patterns, Deep Fakes und vieles mehr überfordert auch manch gestandenen Technikfan.

Quellen am Seitenende

 

„Fast ein Drittel 

der Bundesbürger*innen 

sieht die Digitalisierung 

grundsätzlich als Gefahr!“

Frank-Walter Steinmeier, SPD

Bundespräsident

Weblinks


  • Was wird aus den Alten? - BR24
  • 48 Mio. Menschen verstehen die digitalen Dienste nicht mehr - Innenministerium
  • Ein Drittel der BundesbürgerInnen sieht die Digitalisierung als Gefahr - Bundespräsident
  • 90 Prozent der Deutschen fühlen sich der Digitalisierung ausgeliefert - Handelsblatt
  • 30 Prozent der Bevölkerung will mit Digitalisierung nichts zu tun haben - Prof. Spiekermann
  • 30 Prozent der Deutschen glauben an Verschwörungen und Fake News - FAZ
  • PISA-Studie zu digitalen Skills deutscher Lehrkräfte - WELT
  • Prähistorische Digitalkenntnisse gefährden den Arbeitsmarkt von morgen - Wirtschaftswoche